Arbeitssicherheit und Suchtmittel

15-20% der Bevölkerung ist betroffen von Missbrauch von Suchtmitteln. Hierzu zählen Alkohol ebenso wie alle anderen stofflichen Drogen. Die Einnahme dieser Substanzen gefährdet nicht nur die Sicherheit des Betroffenen sondern auch die Sicherheit aller Kollegen und Führungskräfte – es betrifft Alle im Unternehmen!

Sucht ist unter Kollegen oder auch unter Führungskräften ein sehr sensibles Thema. Häufig treffen wir auf Verunsicherung und Vertuschung.

Mit 30 Jahren Erfahrung im Umgang mit solchen Situationen, beraten wir Sie und schulen Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte – denn Wegschauen, Ignorieren oder Verdrängen ist die schlechteste aller Lösungen und es gefährdet Alle. Wir arbeiten hier mit anerkannten Suchtberatungen des Blauen Kreuzes in Deutschland e.V. im gesamten Bundesgebiet zusammen und unterweisen Mitarbeiter regelmäßig wie jeder diesem Problem begegnen kann, damit es nicht aufgrund von Suchtmittel zu Unfällen im Betrieb kommt.