Allgemein

Planung und Einsatz von elektronischen Unterweisungen im Arbeitsschutz

HIS-Institut für Hochschulentwicklung e. V., Hannover

Autor(en): Ingo Holzkamm, Urte Ketelhön

HIS:MITTEILUNGSBLATT 3|2020 ARBEITS-, GESUNDHEITS- UND UMWELTSCHUTZ

Veröffentlichung am 23.10.2020

Planung und Einsatz von elektronischen Unterweisungen im Arbeitsschutz

Die Digitalisierung stellt die Arbeitswelt und mit ihr den Arbeitsschutz vor ganz neue Herausforderungen. HIS-HE hat hierzu ein Grundlagenprojekt gestartet, da für viele Hochschulen die Planung und der Einsatz von elektronischen Unterweisungen eine wesentliche und sinnvolle Anwendungsmöglichkeit von digitalen Hilfsmitteln darstellen. Hochschulen versprechen sich vom Einsatz der elektronischen Unterweisung, neben einer Aufwandsentlastung bei der Planung, Organisation, Durchführung und Dokumentation von Unterweisungen, vor allem auch eine qualitative Verbesserung bei der Vermittlung von Unterweisungsinhalten. ....

Weitere Themeninhalte des Papier

  • Mutterschutz und SARS-CoV-2
  • Klimaneutraler Campus
  • Lüftungskonzepte
  • Technisches Monitoring
  • Pflichtenübertragung

Downloadlink

Sie möchten Sich zum Thema digitale Unterweisungen informieren: sprechen Sie mit uns und vereinbaren Sie Ihren Termin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.