BDSG neuDigital ComplianceDSGVOGDPR

AMK-LAW.DE und HSE 4.0 kooperieren


Rechtsanwältin Astrid Meyer-Krumenacker unterstützt als Legal Counsel, Managerin, Compliance Expertin und passionierte Problemlöserin mit juristischem Risikomanagement und Compliance Management Systemen Unternehmen, Vorstände und Geschäftsführungen, um unternehmerischen Erfolg zu sichern, Haftungsrisiken zu verringern und auch im multinationalen Business zu bestehen. Mit einem maßgeschneiderten Compliance Management System und juristischem Risikomanagement bereiten Sie Ihr Unternehmen optimal auf die Herausforderungen der Zukunft vor. Eine gründliche Risikoanalyse, eine auf Sie zugeschnittene Compliance Strategie, Compliance Standards und eine effiziente Korruptionsprävention machen Ihr Unternehmen national und international zukunftsfähig. Astrid Meyer-Krumenacker hat vielfach erfolgreich Projekte abgeschlossen u.a. im Automotive Sektor, Service, Dienstleistungen und bei vielen Kunden mehr.

„Verbesserung der Compliance und Einführung von gesetzlichen Standards heißt auch immer, Mitarbeiter müssen geschult werden, und zwar sehr eng durch die jeweiligen Führungskräfte oder Verantwortlichen! Und hierzu ist HSE 4.0 das optimale Tool, weil die Plattform nicht nur erlaubt, Schulungen Online durchzuführen, sie erlaubt auch Präsenz Seminare digital zu unterstützen und das Wissen der Mitarbeiter zu überprüfen! so Rechtsanwältin Astrid Meyer-Krumenacker.

Achim Schaller, Geschäftsführer der moraleda GmbH: „Ich weiß, wie essentiell wichtig ein gutes System für Compliance ist, denn erste Erfahrungen damit habe ich bereits 1999 bei der Höchst AG und später 2001 bei General Electric Capital gemacht. Häufig ist uns in Deutschland gar nicht bewusst, dass in anderen Ländern die Compliance Vorgaben noch wesentlich strikter sind als hier in Deutschland. Daher freuen wir uns, ausgewählte Online Seminare von Astrid in unserem Webshop anbieten zu können und sie auch in Ihren Schulungsmaßnahmen bei Ihren Kunden professionell zu unterstützen, damit auch das Risiko für Vorstände und Geschäftsführer im internationalen Geschäft sinkt!“